Veranstaltungen 2017

März

Qualifizierung zum Naturpädagogen Rheinhessen

Informationsveranstaltung

In diesem Kurs vermitteln anerkannte Fachreferenten in Vorträgen, Übungen und Exkursionen naturspezifisches und methodisch-didaktisches Wissen.

Das Projekt richtet sich an alle, die die Region Rheinhessen mit ihren Besonderheiten intensiver kennen lernen und erleben wollen. Sie befassen sich  thematisch mit Pflanzen- und Tierkunde, mit Geologie, Kulturhistorik und dem Strukturwandel der Region. Der Bau von Trockenmauern, Insektenhotels sowie Exkursionen in verschiedene Naturerlebnisräume  sind weitere Schwerpunktthemen der Fortbildungsreihe.

Die Veranstaltungsreihe wird von Dozentinnen des Kurses vorgestellt. Sie erhalten darüber hinaus Informationen zu Fördermöglichkeiten von QualiScheck und Bildungsprämie.

Kooperationspartner: Kreisvolkshochschule Alzey-Worms, Landfrauenverband Rheinhessen, NABU Rheinhessen IG Naturpädagogen, Wasserversorgung Rheinhessen/Pfalz, Umwelt- und Energieberatung Kreisverwaltung Mainz-Bingen

 

 

September 2017

Samstag, den 09.09.

SAMSTAGS IN RHEINHESSEN

Der Eckelsheimer Strandpfad der Sinne – Zwischen vulkanischem Rhyolith und modernem Terroir
Geologie zum Anfassen und Bestaunen findet sich auf dem 1,6 km langen Rundwanderweg. Gemeinsam erkunden wir die prähistorischen Meeresküsten, Strände, Gesteine und Pflanzen. Vom vulkanischen Rhyolith aus dem Perm (vor ca. 290 Mill. Jahren) zum Terroir des 21. Jahrhunderts.

Treffpunkt: Kräuterhof Mann
15.00 – ca. 18.00 h 7,00€/Person

 

Samstag, den 23.09.
MITTWOCHS IN RHEINHESSEN
Kräuterführung: Wilde Wurzeln,
Samen und Früchte
Zum Saisonabschluss 2017 widmen wir uns den wilden Wurzeln, Samen und Beeren, die man gerade jetzt ernten, verarbeiten und konservieren kann. Aber auch die letzten blühenden Kräuter gibt es zu entdecken.

Treffpunkt: Kräuterhof Mann
17 – 19.00 h, 7,00€/Person

 

Samstag, den 23.09.

Wildkräuter im Herzen Rheinhessens entdecken

Kräuterwanderungen mit Naturpädagogin Conny Schermer

Samen und Früchte – Superfood aus der Heimat
Treffpunkt: Parkplatz Neubornstuben/Sportplatz am Neuborn bei Wörrstadt, 16.00 Uhr,
Kosten: 7 Euro pro Person

Kontakt:
Conny Schermer, zertifizierte Naturpädagogin Rheinhessen
Tel: 06732/9339897 oder 015154960412; Web: www.comscher.de E-Mail: comscher@t-online.de

Mittwoch, den 27.09.

MITTWOCHS IN RHEINHESSEN

Seminar Winterkräuter richtig angewendet

Die Zeit der laufenden Nasen, geplagten Bronchien, fiebrigen Köpfe und Gliederschmerzen naht. In diesem Seminar erwarten Sie anschauliche Theorie und Praxis über die Kräuter,die richtig angewendet helfen können. Kleine Produkte werden hergestellt.
Treffpunkt: Kräuterhof Mann
18.00 – ca. 21.00 h 32,00€/Person

Oktober 2017

Samstag, den 08.10.

Unterwegs im Zeichen der Muschel“ – Pilgertour auf der kleinen Pilgerwegschleife Sulzheim – Vendersheim – Wallertheim – Sulzheim

Heute ein Tag nur für mich“, das kann diese Tour für Sie werden (ca. 10 km)

Teilnahme am gemeinsamen Abschluss auf eigene Kosten möglich.

Treffpunkt: 10.00 Uhr Gemeindehalle Sulzheim, Böhlweg 11

Gudrun Kayser Email: KayserGudrun@web.de, Tel. 06732-9483732



Mai 2018

Sa 26.05.2018

Pilgertour – über die „Heiligen Berge“ von Bingen nach Appenheim

Die erste Etappe „unterwegs im Zeichen der Muschel“ führt uns auf dem direkten Weg Bingen-Worms über Rochus-, Jakobs- und Laurenziberg bis Appenheim (ca. 18 km).

Zweite Etappe findet am 16.06.2018 statt.

Eigene Rucksackverpflegung, gemeinsamer Abschluss auf Wunsch.

Anmeldung erforderlich bis 20.05.2018!

Treffpunkt: 08.00 Uhr Wallertheim, Bahnhof od. nach Absprache

Pilgerbegleiterin Gudrun Kayser Email: KayserGudrun@web.de, Tel. 06732-9483732

 

Juni 2018

Samstag 16.06.2018

Pilgertour von Appenheim nach Wörrstadt

Die zweite Etappe „unterwegs im Zeichen der Muschel“ führt uns auf dem direkten Weg Bingen-Worms von Appenheim bis nach Sulzheim/Wörrstadt (ca. 17 km)

Eigene Rucksackverpflegung, gemeinsamer Abschluss auf Wunsch.

Anmeldung erforderlich bis 10.06.2018!

Treffpunkt: 9.00 Uhr Appenheim, Ecke Hauptstraße/Brunnengasse

Pilgerbegleiterin Gudrun Kayser Email: KayserGudrun@web.de, Tel. 06732-9483732

 

Sonntag, 14.10.2018

Pilger für einen Tag“
Wir pilgern auf der Schleife Sulzheim-Spiesheim-Ensheim-Rommersheim-Sulzheim

Pilgern auf dem Rheinhessischen Jakobsweg – „Unterwegs im Zeichen der Muschel“
Pilgertour für alle Menschen, die erste Erfahrungen mit dem Pilgern sammeln wollen oder einfach gerne pilgern. „Heute ein Tag nur für mich“. Das kann diese Pilgertour für Sie werden. Pilgern Sie gemeinsam mit der Pilgerbegleiterin und Naturpädagogin Gudrun Kayser auf der Schleife. Mit Gleichgesinnten auf Wegen, die bereits vor Jahrhunderten als Route für Pilger von Nah und Fern genutzt wurden. Schauen Sie die rheinhessischen Kleinode am Wegrand an und nehmen Sie gemeinsam ihre Rucksackverpflegung ein. Genießen Sie die Natur und lassen Sie die Stille auf sich wirken. Neugierig? Melden Sie sich an

Wenn Sie wollen, können Sie – auf eigene Kosten – am gemeinsamen Abschluss teilnehmen.

Wir organisieren auf Wunsch auch eine Übernachtung für Sie!

Termin: Sonntag, 14.10.2018
(Pilgertour findet bei jedem Wetter statt)

Treffpunkt: Parkplatz Gemeindehalle
55286 Sulzheim, Böhlweg 11
ca. 1 km vom Bahnhof Wörrstadt

Uhrzeit: 10.00 Uhr Parkplatz Sulzheim
10.30 Uhr am Bahnhof Wörrstadt

Preis: 5,00 €

Dauer: ca. 6 Stunden

Strecke: ca. 14 km

Per Mail: metzler@tourismusgmbh.de, telefonisch unter 06732-95196901 oder direkt bei Gudrun Kayser: Mail: KayserGudrun@web.de oder tel.: 06732-9483732.