Veranstaltungen 2018

Mai

Qualifizierung zum Naturpädagogen Rheinhessen

Am Donnerstag, den 17.05.2018 findet um 18:00 Uhr eine Infoveranstaltung für den nächsten Naturpädagogenkurs im Kulturzentrum Alzey statt.

Theodor Heuss Ring 2, Raum 206

Beginn des nächsten Kurses ist 1. September 2018

kvhs Alzey-Worms
(0 67 31) 49 47 – 40/45/47/49
Theodor-Heuss-Ring 2
55232 Alzey

Ansprechpartner: Michael Zuber
zuber.michael@kreis-alzey-worms.de

www.vhs-alzey-worms.de

In diesem Kurs vermitteln anerkannte Fachreferenten in Vorträgen, Übungen und Exkursionen naturspezifisches und methodisch-didaktisches Wissen.

Das Projekt richtet sich an alle, die die Region Rheinhessen mit ihren Besonderheiten intensiver kennen lernen und erleben wollen. Sie befassen sich  thematisch mit Pflanzen- und Tierkunde, mit Geologie, Kulturhistorik und dem Strukturwandel der Region. Der Bau von Trockenmauern, Insektenhotels sowie Exkursionen in verschiedene Naturerlebnisräume  sind weitere Schwerpunktthemen der Fortbildungsreihe.

Die Veranstaltungsreihe wird von Dozentinnen des Kurses vorgestellt. Sie erhalten darüber hinaus Informationen zu Fördermöglichkeiten von QualiScheck und Bildungsprämie.

Kooperationspartner: Kreisvolkshochschule Alzey-Worms, Landfrauenverband Rheinhessen, NABU Rheinhessen IG Naturpädagogen, Wasserversorgung Rheinhessen/Pfalz, Umwelt- und Energieberatung Kreisverwaltung Mainz-Bingen

 

 

 

 

 

August 2018

 

Mittwoch   29.08.2018 

Wild- und Honigbienen in Streuobstwiesen

Sowohl die Streuobstwiesen als auch die Bienen sind enorm wichtig für die Biodiversität, eine existenzielle Ressource für die Menschheit.
Beide gelten heute als stark gefährdet.
Der ungebremste Verlust von Streuobstbeständen entleert Landschaften und Experten warnen vor den ersten insektenfreien Zonen in
Deutschland. Dabei sind Streuobstwiesen ideale Orte, um Bienen einen
Lebensraum zu geben.
Im Bildvortrag mit anschließender Fragerunde und Diskussion werden
Hintergründe und Maßnahmen zur Förderung der Streuobstwiesen
erläutert.

 

Anmeldung:

Rebecca Christmann    | 06139 5436 |

vhs.budenheim@kvhs-mainz-bingen.de

 

Oktober 2018

 

Sonntag, 14.10.2018

Pilger für einen Tag“
Wir pilgern auf der Schleife Sulzheim-Spiesheim-Ensheim-Rommersheim-Sulzheim

Pilgern auf dem Rheinhessischen Jakobsweg – „Unterwegs im Zeichen der Muschel“
Pilgertour für alle Menschen, die erste Erfahrungen mit dem Pilgern sammeln wollen oder einfach gerne pilgern. „Heute ein Tag nur für mich“. Das kann diese Pilgertour für Sie werden. Pilgern Sie gemeinsam mit der Pilgerbegleiterin und Naturpädagogin Gudrun Kayser auf der Schleife. Mit Gleichgesinnten auf Wegen, die bereits vor Jahrhunderten als Route für Pilger von Nah und Fern genutzt wurden. Schauen Sie die rheinhessischen Kleinode am Wegrand an und nehmen Sie gemeinsam ihre Rucksackverpflegung ein. Genießen Sie die Natur und lassen Sie die Stille auf sich wirken. Neugierig? Melden Sie sich an

Wenn Sie wollen, können Sie – auf eigene Kosten – am gemeinsamen Abschluss teilnehmen.

Wir organisieren auf Wunsch auch eine Übernachtung für Sie!

Termin: Sonntag, 14.10.2018
(Pilgertour findet bei jedem Wetter statt)

Treffpunkt: Parkplatz Gemeindehalle
55286 Sulzheim, Böhlweg 11
ca. 1 km vom Bahnhof Wörrstadt

Uhrzeit: 10.00 Uhr Parkplatz Sulzheim
10.30 Uhr am Bahnhof Wörrstadt

Preis: 5,00 €

Dauer: ca. 6 Stunden

Strecke: ca. 14 km

Per Mail: metzler@tourismusgmbh.de, telefonisch unter 06732-95196901 oder direkt bei Gudrun Kayser: Mail: KayserGudrun@web.de oder tel.: 06732-9483732.

 

November 2018

 

Dienstag 06.11.2018 

„Ach du Schreck, was sag‘ ich denn jetzt?!“

Fällt es Ihnen auch schwer vor anderen, z.B. ihrem Team, bei Führungen, Veranstaltungen mit Erwachsenen und/oder Kindern zu sprechen?

Im Seminar entwickeln Sie ihre sprachliche Spontaneität und Schlagfertigkeit.

In Übungen zu Körperhaltung, Atmung und Stimmlage lernen Sie souverän vor Gruppen zu stehen und frei zu sprechen.